Wir bieten konservative Therapien

 

Unter einer konservativen Therapie versteht man in der Medizin eine nicht operative Behandlung unter Anwendung von Medikamenten, Manualtherapie, Physikalischen Anwendungen, Einsatz von orthopädischen Hilfsmitteln wie Einlagen und Schienen, sowie Verordnungen von Krankengymnastik und Übungsbehandlungen, etc.

Nach dem Gebot der Verhältnismäßigkeit wird in unserer Praxis grundsätzlich zunächst der konservative Behandlungsweg eingeschlagen, sofern nicht von vornherein eine zwingende Notwendigkeit zu einer operativen Therapie besteht oder wenn die Möglichkeiten der konservative Orthopädie erfolglos ausgeschöpft sind.